Allgemeine Geschäftsbedingungen von “energiepflanzen.com”

1. Impressum: Unser im Impressum genanntes Unternehmen betreibt den virtuellen Shop “www.energiepflanzen.com”
AGB gültig ab Juni 2014

Inhaber/Geschäftsführer:
Reinhard Sperr
Gegend 20
4894 Oberhofen am Irrsee
UID-NR.: ATU 487 90 704

Tel/Fax: +43 6213 69956 (kostenpflichtig)
Kundendienst: Montag – Freitag von 8:00 bis 12:00
Infos, Datenauskünfte und Beschwerden unter:
info@energiepflanzen.com

Medieninhaber, Herausgeber, Verleger: Sperr Reinhard
Rechtsform: Einzelunternehmen
Firmensitz: Oberhofen am Irrsee
Gesetzliche Vorschriften: Gewerbeordnung
Gewerbebezeichnung: Gärtner und Florist
Freiwillige Verhaltensrichtlinien: www.guetezeichen.at
Mitglied der WKO-OÖ: Fachgruppe Gärtner & Floristen
Berufsbezeichnung/Unternehmensgegenstand: Gärtner und Florist

Unser Shop “www.energiepflanzen.com” trägt das Gütesiegel “Euro Label – Österreichisches E-Commerce-Gütezeichen“. Um dieses Siegel zu erhalten, werden wir regelmäßig durch das Österreichische E-Commerce-Gütezeichen auf die Einhaltung der Kriterien des Gütezeichen-Verhaltenskodex überprüft und nehmen an der außergerichtlichen Streitschlichtung teil. Sie können den Verhaltenskodex unter diesem Link einsehen: www.guetezeichen.at

2. Gueltigkeit: Unsere Allgemeinen Geschaeftsbedingungen beziehen sich auf die Bestellung, den Kauf von Pflanzen und Pflanzenstecklingen ueber unsere Homepage www.energiepflanzen.com. Sie haben Gueltigkeit fuer Geschaeftsabschluesse mit Firmen sowie mit Privatpersonen. Abweichende oder gegensetzliche Geschaeftsbedingungen von Kunden und Interessenten verlieren mit dem Akzeptieren unserer AGB’s jegliche Gueltigkeit. Mit dem Anklichen der Checkbox im Warenkorb vor Abgabe der Bestellung ” Ich habe die AGB gelesen und akzeptiert”, erklaert sich der Kaeufer mit diesen Allgemeinen Geschaeftsbedingungen einverstanden und an sie gebunden.
Unsere Angebotspalette ist unverbindlich. Die Bestellung des voll geschaeftsfaehigen Kunden (Personen ab dem 18. Lebensjahr) stellt ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Die anschließend von uns verschickte Bestaetigung des Eingangs der Bestellung stellt noch keine Annahme des Angebotes dar. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, sobald wir die bestellte Ware ausliefern, durch den Versand einer zweiten E-Mail als Auftragsbestaetigung oder durch sonstige Annahme des Kundenangebots. Alle Angebote sind freibleibend, unverbindlich und nur erhaeltlich solange der Vorrat reicht.

3. Preise, Auslieferung: Alle auf der Homepage angefuehrten Preise verstehen sich in €uro, gelten zum Zeitpunkt der Bestellung inklusive der  gesetzlichen ermaessigten oesterreichischen Mehrwertsteuer auf Pflanzen von 13% ab Hof Gegend 20, 4894 Oberhofen am Irrsee, Oesterreich, zuzueglich aller mit dem Versand entstehenden Spesen. Kosten fuer Verpackung und Transport werden automatisch waehrend des Bestellvorgangs angepasst, sind unter den Lieferkosten  und vor Vertragsabschluß im Warenkorb ersichtlich. Sollten Sie eine von unseren Produktpaketen abweichende Bestellung aufgeben wollen, fragen Sie die Pflanzpreise und Lieferkosten bitte seperat an. In allen Faellen sind die Lieferkosten nicht im Produktpreis inbegriffen! Sollten im Zuge des Versandes Export- oder Importabgaben fälligen werden, gehen auch diese zu Lasten des Bestellers (Infos dazu erhalten Sie bei Ihrem zustaendigen Zollamt)
Die Zahlung erfolgt per PayPal, Vorauskassa oder Kauf auf Rechnung.
Eine Auslieferung erfolgt ausdruecklich erst NACH Eingang des Rechnungsbetrages, in der Regel montags. Ausgenommen ist hiervon Kauf auf Rechnung. Die Auslieferung erfolgt in diesem Fall nach Absprache mit dem Kunden.  Bei Verfuegbarkeit der Ware erfolgt die Lieferung nach Zahlungseingang innerhalb von 2 Wochen. Außerhalb der Saison kann sich die Lieferzeit auf bis zu 6 Monate erhoehen. In diesem Fall erfolgt die Lieferung erst nach Absprache mit dem Kunden. Generell bleibt die Ware in unserem Eigentum bis der Rechnungsbetrag vollstaendig beglichen ist (Eigentumsvorbehalt). Bei Verkaeufen an Unternehmer aus den EU-Staaten faellt unter Nachweis der UID keine oesterreichische Umsatzsteuer an, diese haben dafuer die Umsatzstezer in ihrem Heimatstaat zu entrichten. Bei Verkaeufen an Kunden außerhalb der EU faellt keine Umsatzsteuer an, diese muessen aber die jeweiligen nationalen Einfuhrabgaben entrichten. Die Preise der Pflanzen gelten zum Zeitpunkt der Bestellung inklusive gesetzlicher MwSt. Die Lieferung durch uns erfolgt unter dem Vorbehalt, dass wir selbst richtig und rechtzeitig beliefert werden und die fehlendeVerfuegbarkeit nicht zu vertreten haben. Kann die Lieferzeit nicht eingehalten werden, informieren wir Sie per E-Mail oder telefonisch. Sind Sie mit der verzoegerten Lieferung nicht einverstanden, sind Sie berechtigt ohne Einschraenkungen vom Vertrag zurueckzutreten. Die Lieferung erfolgt durch Speditionen (bei sehr großen Mengen) oder per Paketversand über Hermes, DHL, DPD oder GLS. Sind nicht alle bestellen Artikel sofort lieferbar, geben wir Ihnen natuerlich umgehend Bescheid. Die sofort lieferbaren Artikel werden umgehend oder nach Absprache erst gemeinsam mit den weiteren sobald diese verfuegbar sind geliefert. Die Lieferkosten werden jedoch auch bei Teillieferung nur einmal pro Bestellung verrechnet.

Gefahrtragung bei Lieferung: Beim Versand der Ware geht die Gefahr für den Verlust oder die Beschaedigung der Ware erst auf den Verbraucher ueber, sobald die Ware an den Verbraucher oder an einen von diesem bestimmten, vom Befoerderer verschiedenen Dritten abgeliefert wird. Hat aber der Verbraucher selbst den Befoerderungsvertrag geschlossen, ohne dabei eine unsererseits vorgeschlagene Auswahlmoeglichkeit zu nuetzen, so geht die Gefahr bereits mit der Aushaendigung der Ware an den Befoerderer über.

4. Bestellvorgang, Bestellkorrektur, Bestellabbruch: Wenn Sie das gewuenschte Produkt ausgewaehlt haben, koennen Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons “In den Warenkorb” in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs koennen Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons “Kasse” unverbindlich ansehen. Die Produkte koennen jederzeit durch Anklicken des Buttons “Warenkorb loeschen” oder “Entfernen” wieder aus dem Warenkorb entfernt werden. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen moechten, klicken Sie den Button “Bestaetigen”. Bitte geben Sie dann Ihre Daten ein, waehlen die Zahlungsart und klicken anschließend den Button “Zahlungspflichtig bestellen”. Ihre Bestellung wurde nun an uns gesendet und Sie sehen noch einmal alle Details zu Ihrer Bestellung. Eine weitere Beschreibung des Bestellvorgangs finden Sie in unseren FAQ.

5. Vertragssprache: Der Vertragsinhalt, alle sonstigen Informationen, Kundendienst, Dateninformationen und Beschwerdeerledigungen werden in deutscher Sprache angeboten.

6. Unser Angebot: Unsere Angebote sind generell freibleibend. Ausdruecklich koennen nicht mehr lieferbare Sorten und Arten durch aehnliche ersetzt werden bzw. von einer Lieferung ausgeschlossen werden oder können vom Kaufvertrag zuruecktreten, wenn Sorten nicht mehr lieferbar sind.

7. Vertrag und Abschluss: Ein fuer den Kaeufer verbindlicher Vertrag entsteht durch unsere Bestaetigung der Bestellung bei Kauf ueber unser Bestellformular. Bei der Bestellung per Mail unterfertigen Sie bitte unsere Auftragsbestaetigung und returnieren diese. Ab dann gilt hier der Kaufvertrag als bindend fuer den Kaeufer.
Wir behalten uns einen Ruecktritt fuer Faelle vor, wenn z.B. erheblich Zweifel an der Zahlungsfaehigkeit des Kunden entstehen bzw. der Kaufpreis nicht an uns angewiesen wird.

8. Ruecktrittsrecht/Widerrufsrecht fuer Verbraucher aus Oesterreich: Die Ruecktrittsfrist für einen Verbraucher gm. KSchG vom Vertragsschluss im Fernabsatz betraegt 14 Tage. Sie beginnt bei Lieferung von Waren mit deren Eingang beim Verbraucher.  Der Tag des Ausloesens der Frist (Vertragsabschluss bzw Eingang beim Kunden) zaehlt nicht mit.

Die Widerrufsfrist betraegt:
1. im Falle eines Kaufvertrags vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Befoerderer ist, die Ware/n in Besitz genommen haben bzw. hat.
2. im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die der Verbraucher im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt hat und die getrennt geliefert werden vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Befoerderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
3. im Falle eines Vertrags über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stuecken vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Befoerderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.
4. im Falle eines Vertrags zur regelmaeßigen Lieferung von Waren über einen festgelegten Zeitraum hinweg vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Befoerderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Der Ruecktritt kann ohne Angabe von Gruenden unter Angabe von Name, Anschrift und wenn vorhanden Telefon-, Faxnummer und E-Mail-Adresse schriftlich per Mail, Fax oder Brief an unser Unternehmen innerhalb der Ruecktrittsfrist an die untenstehende Adresse erfolgen. Sie können dafuer das beigefuegte Muster Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist:

Energiepflanzen.com
Reinhard Sperr
Gegend 20
4894 Oberhofen am Irrsee

Fax: +43 6213 69956
E-Mail: info@energiepflanzen.com

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausuebung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Tritt der Verbraucher vom Vertrag zurueck, so hat Zug um Zug, der Unternehmer die vom Verbraucher geleisteten Zahlungen zu erstatten und den vom Verbraucher auf die Sache gemachten notwendigen und nuetzlichen Aufwand zu ersetzen. Der Verbraucher hat die empfangenen Leistungen zurueckzustellen und dem Unternehmer ein angemessenes Entgelt für die Benuetzung, einschließlich einer Entschaedigung für eine damit verbundene Minderung des gemeinen Wertes der Leistung, zu zahlen. Die Uebernahme der Leistungen durch den Verbraucher ist fuer sich allein nicht als Wertminderung anzusehen.
Paketversandfaehige Waren sind vom Verbraucher zurueckzusenden; nicht paketversandfaehige Waren werden von uns beim Verbraucher abgeholt. Der Kunde hat die Kosten der Ruecksendung der Ware vereinbarungsgemaeß zu tragen, falls er in Oesterreich wohnt.
Ist der Kunde Unternehmer, so ist ein Widerruf gaenzlich ausgeschlossen.

9. Widerrufsrecht fuer Verbraucher aus Deutschland:
9a. Kostenregelung beim Widerrufsrecht fuer Verbraucher aus Deutschland: Uebt der Verbraucher sein Widerrufsrecht nach Punkt 9b aus, so hat er die regelmaeßigen Kosten fuer die Ruecksendung der Ware zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurueckzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht uebersteigt oder wenn er bei einem hoeheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vetraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. Andernfalls ist die Ruecksendung kostenfrei.
Die folgende “Widerrufsbelehrung” – der gesetzlich vorgeschiebene Belehrungstext – informiert dich ueber die Voraussetzungen, die Ausuebung und die Folgen des Widerrufsrechts.
9b. Widerrufsbelehrung fuer Verbraucher aus Deutschland
Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht:
Sie koennen Ihre Vertragserklaerung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gruenden in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf ueberlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfuellung unserer Informationspflichten gemaeß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemaeß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.

Die Widerrufsfrist betraegt:
1. im Falle eines Kaufvertrags vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Befoerderer ist, die Ware/n in Besitz genommen haben bzw. hat.
2. im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die der Verbraucher im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt hat und die getrennt geliefert werden vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Befoerderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
3. im Falle eines Vertrags über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stuecken vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Befoerderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.
4. im Falle eines Vertrags zur regelmaeßigen Lieferung von Waren über einen festgelegten Zeitraum hinweg vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Befoerderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Der Ruecktritt kann ohne Angabe von Gruenden unter Angabe von Name, Anschrift und wenn vorhanden Telefon-, Faxnummer und E-Mail-Adresse schriftlich per Mail, Fax oder Brief an unser Unternehmen innerhalb der Ruecktrittsfrist an die untenstehende Adresse erfolgen. Sie können dafuer das beigefuegte Muster Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist:

Energiepflanzen.com
Reinhard Sperr
Gegend 20
4894 Oberhofen am Irrsee

Fax: +43 6213 69956
E-Mail: info@energiepflanzen.com

Widerrufsfolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurueckzugewaehren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Koennen Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurueckgewaehren beziehungsweise herausgeben, muessen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Fuer die Verschlechterung der Sache und fuer gezogene Nutzungen muessen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurueckzufuehren ist, der ueber die Pruefung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter “Pruefung der Eigenschaften und der Funktionsweise” versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschaeft moeglich und ueblich ist. Paketversandfaehige Sachen sind auf unsere Gefahr zurueckzusenden.Sie haben die regelmaeßigen Kosten der Ruecksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurueckzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht uebersteigt oder wenn Sie bei einem hoeheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Ruecksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfaehige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen muessen innerhalb von 30 Tagen erfuellt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklaerung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
Ende der Widerrufsbelehrung

Hinweise für eine moeglichst reibungslose Abwicklung der Ruecksendung: Bitte schicken Sie den Artikel nach Moeglichkeit vollstaendig in der Originalverpackung an uns zurueck. Die Originalverpackung ist kein “Muss”, also keine Voraussetzung fuer die Geltendmachung Ihres Rechts, vereinfacht und sichert aber die Abwicklung. Ruecksendungen und missbraeuchliche Nutzung der Ruecksendemoeglichkeit verursachen Kosten. Wenn Sie nur einen Artikel aus der Lieferung zuruecksenden mochten, jedoch weitere Artikel bestellt haben, die Sie nun per Rechnung bezahlen moechten, ziehen Sie den Artikel den Sie zurueckgegeben haben, einfach vom Rechnungsbetrag ab.

 

10. Gewaehrleistung, Haftung, Garantie: Die Gewaehrleistung erfolgt nach den gesetzl. Bestimmungen (24 Monate ab Warenerhalt). Die Gewaehrleistung betrifft die Maengel bei der Uebergabe der Pflanzen (sichtbar und unsichtbar), kommt aber keiner Anwuchsgarantie gleich. Auf Schaedlinge, Witterungseinfluesse, Bodenverhaeltnisse usw. oder auch der unsachgemaeße Umgang mit der Pflanze seitens des Kunden hat die Gewaehrleistung keinen Einfluss. Bei berechtigt beanstandeten Maengeln, aufgrund der Pflanzenfrische, wird entweder kostenloser Ersatz oder Verbesserung vorgenommen, wofuer eine angemessene Frist einzuraeumen ist. Zu beachten ist, das ein eventueller Ersatz nur während der Pflanzzeiten von Anfang April bis Mitte Mai erfolgen kann! Kommt ein Austausch oder eine Verbesserung nicht in Betracht (nicht moeglich, zu hoher Aufwand, unzumutbar, Fristverzug etc.), dann hat der Kaeufer Anspruch auf Preisminderung bzw., wenn der Mangel nicht geringfuegig ist, Aufhebung des Vertrages (Wandlung). Auftretende Maengel sind moeglichst bei Lieferung bzw. nach Sichtbarwerden bekannt zu geben.
Ist der Kauf für den Kunden ein Handelsgeschäft (B2B), so hat er bis spaetestens 2 Wochen nach Erhalt die Ware zu untersuchen und uns unverzueglich bei Auffinden eines Mangels diesen anzuzeigen.
Unser Unternehmen haftet ausschließlich nur für Schaeden bei Vorsatz und grober Fahrlaessigkeit. Dies gilt nicht für Personenschaeden bzw. bei Verbrauchergeschaeften. Das Vorliegen von leichter bzw. grober Fahrlaessigkeit hat, sofern es sich nicht um ein Verbrauchergeschaeft handelt, der Geschaedigte zu beweisen. Der Ersatz von (Mangel-) Folgeschaeden, sowie sonstigen Sachschaeden, Vermoegensschaeden und Schaeden Dritter gegen den Kunden, sofern es sich nicht um ein Verbrauchergeschaeft handelt, ist ausgeschlossen. Unser Unternehmen als Betreiber des im Impressum genannten Webshops erbringt die Leistungen mit groeßter Sorgfalt, haftet aber nicht für die von Dritten zur Verfuegung gestellten bzw. von Dritten bezogenen Leistungen und Waren.
Die Garantie ist beim Garantiegeber (beim Hersteller/ manchmal auch beim Verkaeufer, falls dieser der Hersteller ist) geltend zu machen und erfolgt nach dessen Bestimmungen. Durch die Inanspruchnahme der Garantie wird die gesetzliche Gewaehrleistung nicht eingeschraenkt.

Anwuchs: Generell koennen wir nur alle Kulturmassnahmen fuer ein moeglichst gutes Anwachsen unserer Pflanzen bereitstellen, jedoch keine Garantie dafuer uebernehmen. Gerne helfen wir dir aber auf der Suche nach einer Problemloesung in so einem Fall.

Aufrechnungsverbot: Eine Aufrechnung mit Gegenforderungen des Kunden gegen offene Kaufpreisforderungen unseres Unternehmens ist soweit diese Gegenforderung von uns weder schriftlich anerkannt, noch gerichtlich festgestellt wurde, ausgeschlossen. Wir empfehlen an uns gerichtete Erklaerungen, Anzeigen etc. – ausgenommen Maengelanzeigen – in Schriftform an uns zu richten.

Haftungsfreizeichnung: Eine Geltendmachung von Schadensersatzanspruechen, wenn gesetzlich zulaessig, ist generell ausgeschlossen.

11. Zahlung und Zahlungsverzug: Wir behalten uns einen Ruecktritt fuer Faelle vor, wenn z.B. erheblich Zweifel an der Zahlungsfaehigkeit des Kunden entstehen bzw. der Kaufpreis nicht an uns angewiesen wird.

Wir akzeptieren folgende Zahlarten: Vorrauskasse oder PayPal (Kreditkartenzahlung oder PayPal)

Bei Zahlungsverzug des Kunden sind wir berechtigt die gesetzlich geregelten Verzugszinsen einzufordern.

12. Mahn- und Inkassospesen: Der Vertragspartner verpflichtet sich für den Fall des Verzuges, selbst bei unverschuldetem Zahlungsverzug, die uns zustehenden Mahn- und Inkassospesen soweit sie zur zweckentsprechenden Rechtsverfolgung notwendig und im Verhaeältnis zur Forderung angemessen sind, zu ersetzen, wobei er sich im Speziellen verpflichtet, im Falle der Beiziehung eines Inkassobueros die uns dadurch entstehenden Kosten, soweit diese nicht die Hoechstsaetze der Inkassobueros gebuehrenden Verguetungen überschreiten, zu ersetzen. Sofern wir das Mahnwesen selbst betrieben, verpflichtet sich der Schuldner, pro Mahnung einen Betrag von EUR 12.-, sowie für die Evidenzhaltung des Schuldverhaeltnisses im Mahnwesen pro Halbjahr einen Betrag von EUR 5.- jeweils zu bezahlen.

13. Annahmeverzug: Fuer den Annahmeverzug bei Kunden, die als Unternehmer bestellt haben, sind wir berechtigt, die Ware bei uns einzulagern, wofuer wir eine Lagergebuehr von EUR 0,1.- pro angefangenem Kalendertag in Rechnung stellen. Gleichzeitig bestehen wir auf Vertragserfuellung.

14. Eigentumsvorbehalt: Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Ware bis zum Eingang aller Zalungen aus der Geschaeftsverbindung mit dem Kunden vor. Veraeußert der Kunde Eigentumsvorbehalte weiter, so hat er ebenfalls den Eigentumsvorbehalt weiterzuleiten. Zugriffe Dritter auf unsere Eigentumsvorbehaltsware hat der Kunde unverzueglich anzuzeigen. Verpfaendungen, Sicherungsuebereignungen und Aehnliches der Eigentumsvorbehaltsware sind nur mit unserer vorherigen Zustimmung zulaessig. Wird bei Zahlunsverzug nach Mahnung nicht sofort Zahlung geleistet, so ist unsere Eigentumsvorbehaltsware unverzueglich herauszugeben. Die Ruecknahmekosten gehen dzu Lasten des Kunden.

15. Rechtswahl: Fuer alle Geschaeftsabschluesse unserer Firma mit Kunden gilt ausschließlich oesterreichisches Recht ohne Anwendung des UN Kaufrechtsabkommens bzw. oesterreichischer oder internationaler Verweisungsnormen.

16. Erfuellungsort, Gerichtsstand: Erfuellungsort und Gerichtsstand für alle Geschäfte ist
Firmenstandort. (Oberhofen am Irrsee, Oberoesterreich). Fuer Vertraege mit Unternehmen ist unser Firmensitz als
Gerichtsstand vereinbart.
Die Vertragspartner vereinbaren die Anwendung österreichischen Rechts. Das UN Kaufrecht sowie sämtliche Bestimmungen, die sich auf das UN Kaufrecht beziehen, werden ausdrücklich ausgeschlossen.
Für Verbraucher innerhalb der EU gelten deren nationale zwingende verbraucherrechtliche Bestimmungen, es sei denn, die jeweiligen österreichischen Bestimmungen sind für den Verbraucher günstiger.
Fuer Vertraege mit Unternehmen ist unser Firmensitz als Gerichtsstand vereinbart.
Fuer Vertraege mit Verbrauchern aus einem Mitgliedsstaat der EU anerkennen wir auch das Wohnsitzgericht des
Verbrauchers.
Wir verpflichten uns, in Streitfällen am Schlichtungsverfahren des Internet Ombudsmann teilzunehmen:

www.ombudsmann.at
Internet Ombudsmann
Margaretenstraße 70/2/10
A-1050 Wien

Nähere Informationen zu den Verfahrensarten unter www.ombudsmann.at oder in den jeweiligen Verfahrensrichtlinien:

Verfahrensrichtlinien des Internet Ombudsmann für die alternative Streitbeilegung nach dem AStG (AStG-Schlichtungsverfahren)
Richtlinien für das Schlichtungsverfahren beim Internet Ombudsmann außerhalb des Anwendungsbereichs des AStG (Standard-Verfahren)

Für die Beilegung von Streitigkeiten mit unserem Unternehmen kann auch die OS-Plattform genutzt werden:

Unsere E-Mail-Adresse: info@energiepflanzen.com
Wir erkennen den Internet Ombudsmann als außergerichtliche Streitschlichtung an:
Internet Ombudsmann, Margaretenstr. 70/2/10, 1050 Wien

17. Datenschutz: Der Schutz Ihrer Privatsphaere ist uns sehr wichtig. In unserer Datenschutzerklaerung informieren wir Sie ausfuehrlich ueber den Umgang mit Ihren Daten.

18. Copyright: Alle Nachirchten, Grafiken und das Design unserer Website dienen ausschließlich der persoenlichen Information unserer Kunden und sind urheberrechtlich geschuetzt.

 

Oberhofen, April 2017

Unsere AGB in deutscher Sprache als pdf: AGB Energiepflanzen.com 2017