Hackgutgesuch fuer KWK-Anlage Pfaffenhofen

Hier der Original-Text der Firma Highterm Research GmbH:

Wir sind ein „research“-Unternehmen  und planen NAWARO-KWK-Anlagen auf der Basis von Holzvergasung im gesamten Deutschen Bundesgebiet bzw. EU-Raum.

Der Prototyp am Standort Pfaffenhofen funktioniert zufriedenstellend. Dafür benötigen wir ca. 2.000 Jahrestonnen atro z.B. von Plantagenhölzer Pappel/Weide und zwar in Form von Qualitätshackgut g10 (!) oder als Stammholz.

 Nachdem eine nachhaltige Sicherung der Brennstoffversorgung für unseren Kunden von großem Interesse ist, ersuchen wir Sie um ein Angebot über eine langfristige Liefervereinbarung, frei Anlagenstandort, abgesichert über einen Vertrag von mind. 5 Jahren sowie mit einem, an eine vorher festzulegende Preisgleitklausel gebundenen Fixpreis.

Die erste Lieferung soll  voraussichtlich im Juni/Juli 2010 erfolgen (Großraum Leipzig – Halle – Magdeburg) und ist dann in einer noch festzulegenden, kontinuierlichen Lieferabfolge sicher zu stellen.

Die anderen Standorte werden entsprechend der jeweils vorhandenen Wärmeabnahme bzw. des Brennstoffangebotes räumlich und zeitlich folgen.

 

Interessierte richten Ihre Angebote bitte direkt an folgende Kontaktadresse, z.H. Herrn Ing. Fritz Bergmann.

Highterm Research GmbH

Sperl-Ring 2

D-85276 Hettenshausen

Tel          : +49 (0)8441 50 43 09 – 20

Fax          : +49 (0)8441 50 43 09 – 19

E-Mail    : friedrich.bergmann@agnion.de

Web       : www.agnion.de


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>