Unsere Energiepflanzen in Afrika!

Ein spannendes Projekt unterstützen wir grade in Ghana, Afrika. Vor gut 1,5 Monaten schickten wir eine Probepflanzung Miscanthus auf die Reise und was nach so kurzer Zeit daraus geworden ist können Sie anbei sehen. Schwer vorstellbar im kalt-winterlichen Österreich, dass die Rhizome, die wir noch aus dem Schnee ausgegraben haben nun dort schon derart ausgetrieben sind.

Miscanthus in Afrika

Laut erster Rückmeldung sind alle sehr gut angewachsen und schon ganz ansehnlich ausgetrieben. Auch die zuhauf vorhandenen Termiten interessieren sich für die Neuankömmlinge, Schäden haben sie bisher aber keine verursacht.

 
Diese kleine Testpflanzung sollte einmal die generelle Eignung in der lokalen Landwirtschaft  erproben. Spannend für uns wird vorallem die Reaktion der Pflanze auf die komplett unterschiedlichen Jahreszeiten und Temperaturen.
 
Auch mittelfristig sollte Miscanthus dort nicht großflächig angebaut werden, sondern eher im Sinne der Permakultur in die bestehende Struktur dadurch ergänzt werden.
 
Wir warten mit Spannung auf weitere Rückmeldungen aus Ghana und bedanken uns auch nochmal an dieser Stelle für die bildlichen und schriftlichen Eindrücke von dort!
 
Reinhard Sperr, www.Energiepflanzen.com im Februar 2013

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>