Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist derzeit leer

Energiepflanzen Düngung

Eine Düngung ist nicht zwingend notwendig, es ist dadurch jedoch eine geringfügige Ertragssteigerung (bis zu 100 kg N/ha) möglich. Vor allem bei der Weide wirkt sich die N-Düngung ertragserhöhend aus. Im Pflanzjahr ist von einer Düngung abzuraten, da dadurch ein schlechtes Abreifen im Herbst verursacht wird. Eine Düngung mit Kompost, Gülle und Asche ist − so vorhanden − sinnvoll.

zurück zur Übersicht

©energiepflanzen.com - Reinhard Sperr (2008 – 2017)