Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist derzeit leer

1
1
2
2
3
3
4
4
5
5

Energieblog

Kleintier-Einstreu aus Miscanthus/Elefantengras

Auf dieser Seite können Sie bald mehr zum Thema Kleintier-Einstreu aus Miscanthus (=Elefantengras, Chinagras, Chinaschilf) lesen. Stöbern Sie bitte inzwischen in unseren Produkten zum Thema:

Bienenweide & Energiepflanze: die perfekte Kombi!

Auf den ersten Blick vertragen sich Bienenweiden und Energiepflanzen nicht unbedingt. Dass man sich da ordentlich täuschen kann werden wir Ihnen im nachfolgenden Beitrag zeigen 🙂 Bienenweide=Natur, Energiepflanze=Raubbau? Nein! Weder ist jede Pflanzung einer Bienenweide auch ökologisch zwangsläufig toll, noch sind Energiepflanzen per se „böse“. Wie so oft kommts auf die intelligente Anwendung an. Wir […]

Anbautrends Energiepflanzen: Miscanthus (Elefantengras) oder Sidapflanze? (Teil 2)

Sidapflanze und Miscanthus Bei den jährlich zu erntenden extensiven Energiepflanzen gibt es leider noch nicht so eine vielfältige Auswahl wie bei den Energiehölzern. Doch gerade haben diese Gräser und Stauden doch einige gewichtige Vorteile gegenüber Energiewald-Pflanzen. So ist ihnen gemein, dass das Erntegut sehr trocken, in der Regel weit unter 20% (8-15%) geerntet wird und die Erntemaschinen aus dem normalen Ackerbau (reihenlose Maishäcksler) verwendet […]

Anbautrends Energiepflanzen: Paulownia oder doch Pappel, Weide & Robinie (Teil 1)

Die neue Energiepflanzen-Saison steht unmittelbar vor der Haustüre, dennoch wissen einige Landwirte noch nicht so recht was sie denn heuer pflanzen wollen. Gilt es doch bei den Extensiven Energiepflanzen längerfristig zu planen und nicht nur für die kommende Saison zu entscheiden. Ganz klar gilt die Pappel nach wie vor als Favorit bei den Gehölzen. Sie hat scheinbar den schlechten Ruf der letzten Jahrzehnte abschütteln […]

Miscanthus-Einstreu

Nicht nur das Thema Miscanthus-Einstreu, das Theme Einstreu überhaupt ist ja eine Wissenschaft für sich: Für welches Tier welche Streu? Im Pferde-Stall anderes Einstreu-Material als im Kleintier-Stall? Wie oft streue ich und welche Einstreu ist für meine Lieblinge die passende? Antworten auf diese Fragen erhalten Sie im folgenden Artikel! Sehen Sie sich inzwischen schon mal […]

Kiri-Baum: Eine kurze Einführung zum neuen „Wunderbaum“

Kiri, Kiri-Baum, Kaiserbaum, Paulownia oder Blauglockenbaum – Viele Namen für ein und denselben Baum: Der Kiribaum soll anscheinden wahre Wunder wirken. Höchster Zuwachs im Wald, auf dem Feld oder in der Plantage. Was müssen Sie wissen, wenn Sie diesen neuen „Wunderbaum“ pflanzen möchten, erfahren Sie in kurzen Worten hier! Was ist der Kiri/Kiribaum Der ursprünglich […]

Paulownia: vom Anbau bis zur Ernte

Paulownia, Blauglockenbaum, Kaiserbaum, Kiribaum Einleitung

Der Blauglockenbaum: ein kurzer Überblick

Wenn Sie den Blauglockenbaum jetzt direkt kaufen möchten, dann klicken Sie bitte hier! Paulownia tomentosa oder P. elongata (+ Klon Shang Tong), zu Deutsch Blauglockenbaum, Kaiserbaum oder Kiri, ist keine extensive Energiepflanze im herkömmlichen Sinne. Man kann diesen Baum natürlich auch energetisch verwerten, sprich verheizen, weil er enorme Zuwächse verspricht, doch gibt es für Paulownia weitaus lukrativere Möglichkeiten der […]

Energieholzfachtag Steiermark, 07.12.2017

Spannende Energieholz-Veranstaltung: Thema Paulownia-Blauglockenbaum bei KWB in der Steiermark Aufgrund der aktuell sehr hohen Nachfrage nicht nur nach Paulownia-Bäumen, sondern auch nach Wissen und Information über diesen schnellwüchsigen Baum bietet das LFI Steiermark in Kooperation mit der Landwirtschaftskammer Steiermark Anfang Dezember eine sehr spannende Fortbildungs-Veranstaltung zum Thema Blauglockenbaum, Kaiserbaum & Kiribaum. Die Themen wie Vortragende kurz zusammengefasst: Aktuelles zum […]

Pappel, Weide und Robinie im Kurzumtrieb

Kurzumtriebsplantage (KUP) oder Energieholz aus Energiewald von schnellwüchsigen Gehölzen (Pappel, Weide u. Robinie) auf Acker- oder Grünlandflächen stellen eine wertvolle und notwendige Alternative für die biogene Rohstoffversorung bereits heute und vorallem auch in Zukunft dar. Warum Kurzumtriebswirtschaft? Erste Versorgungsschwierigkeiten durch die steigende Anzahl an Biomasseheiz(kraft)werken und ebenso Kleinfeuerungsanlagen im privaten Bereich sowie auch gleichzeitig steigender Bedarf der Zellstoff-, Platten- und Sägeindustrie lassen die Suche nach Alternativen zum herkoemmlichen Energieholzaus dem Wald aktueller denn je werden. Durch einen Energiewald koennen andererseits auch unterdurchschnittliche […]

©energiepflanzen.com - Reinhard Sperr (2008 – 2017)