Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist derzeit leer

Miscanthus sinensis

Die Verwirrung bei den vielen Namen, die Miscanthus im Deutschen aufweist, führt sich teils auch bei den botanischen Bezeichnungen fort. Die Energiepflanze Miscanthus x giganteus ist gattungsverwandt mit Miscanthus sinenis, das im Wesentlichen viele Chinaschilf-Ziersorten umfasst. Z.B. Miscanthus sinensis „Strictus“, „Malepartus“, „Kleine Silberspinne“, „Ferner Osten“;

Auch wenn die Bezeichnung „Elefantengras“ auch für Miscanthus sinensis speziell in Österreich und dem süddeutschen Raum sehr weit verbreitet ist, ist sie botanisch nicht korrekt. Elefantengras ist eigentlich die richtige Bezeichnung für Pennisetum purpureum, das in Afrika heimisch ist.

Um die Verwirrung noch größer zu machen hier noch einige weiter Bezeichnungen für Miscanthus sinensis, die alle im Umlauf sind und nur teilweise als korrekt bezeichnet werden können: Chinaschilf, Chinagras(s), Riesenchinagras, Riesenchinaschilf und wahrscheinlich noch mehr. „Jumbogras“ ist noch eine Kreation aus unserem Hause, speziell für die Nutzung von Miscanthus in der Gartengestaltung.

©energiepflanzen.com - Reinhard Sperr (2008 – 2017)