Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist derzeit leer

Wertholzanbau von Paulownia tomentosa

von Reinhard Sperr am November 29, 2017 in Wissenswertes zu Paulownia

Als Wertholz für diverse Sportartikel (Surfbretter, Ski, Snowbords, Skatebords,..), im Schiffs- und Flugzeugbau oder überall dort, wo man leichtes, aber stabiles, biegsames Holz benötigt ist Paulownia heute ein gefragter Rohstoff.

Paulownia Stamm, einjährig

Paulownia Stamm, einjährig

Weil man im Wertholzanbau tendeziell auf größere Erntedurchmesser geht (30+ cm) sind auch die Stückzahlen pro Hektar mit 700 –  1.200 eher gering (je nach Zuwachs). Die Wiederaustriebsfähigkeit wie beim klassichen Energiewald mit Pappeln, Weiden oder Robinien ist bei diesen Durchmessern eher problematisch.

©energiepflanzen.com - Reinhard Sperr (2008 – 2017)